Tickets: 10 EUR

Junge Wunderkinder der Violinklasse von Prof. Tamara und Natalia Prishepenko bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werke der Violinliteratur.

So, 30. Apr 2017 - 15:00  |  Adam Tomaszewski, Klavier

Tickets: ab 19 EUR

Wolfgang Amadeus Mozart, Frédéric Chopin, Ignacy Jan Paderewski

Adam Tomaszewski (*1991) erhielt seinen ersten Klavierunterricht im Alter von sechs Jahren. Bereits 2003 war der gebürtige Berliner Finalist des 2. Internationalen Klavierwettbewerbes für junge Pianisten in Glubczyce (Polen).

So, 30. Apr 2017 - 20:00  |  Varshavsky meets Butman - Jazz @ its best!

Tickets: ab 15 EUR

Herr Oleg Butman ist der kleine Bruder vom Saxophonisten Igor Butman, der bereits auch das Berliner Publikum mit seinen Künsten begeistert hat. Oleg ist in den Augen vieler einer der besten Jazzschlagzeuger unserer Zeit.

Do, 04. Mai 2017 - 20:00  |  Ela Ramonis. Die Frau am Klavier. Seelenplan

Tickets: ab 10 EUR

Dmitri Dragilew präsentiert und lädt ein:
Light Music Lounge "Moonlight Cats" (in Kooperation mit Oskar Strock & Eddie Rosner Heritage Society)

Bekannte Bands, Geheimtipps und Newcomers in einer entspannten abendlichen Atmosphäre, angefangen bei Swingformationen mit ihren ultimativen Partyalternativen über Easy Listening bis hin zur Weltmusik mit kammermusikalischen Anspruch.

Fr, 05. Mai 2017 - 20:00  |  Advocates Of Swing: Out Of Nowhere

Tickets: ab 10 EUR

Dmitri Dragilew präsentiert und lädt ein:
Light Music Lounge "Moonlight Cats" (in Kooperation mit Oskar Strock & Eddie Rosner Heritage Society)

Bekannte Bands, Geheimtipps und Newcomers in einer entspannten abendlichen Atmosphäre, angefangen bei Swingformationen mit ihren ultimativen Partyalternativen über Easy Listening bis hin zur Weltmusik mit kammermusikalischen Anspruch.

Sa, 06. Mai 2017 - 20:00  |  Sergei Dreznin, Klavier

Tickets: ab 19 EUR

Sergei Dreznin, in Moskau geborener und in Berlin lebender österreichisch-russischer Konzertpianist und Komponist, sah 16 von ihm geschriebenen Musiktheaterwerke aufgeführt in Wien, Moskau, New York, Sarajevo, Paris. Er ist „Stammgast“ bei The Bard Festival (New York), Annecy Classique (Frankreich), Julian Rachlin & Friends (Dubrovnik), „Stars of Baikal“ und Svjatoslav Richter Festivals (Russland).

So, 07. Mai 2017 - 19:00  |  Aniele Steininger, Klavier

Tickets: ab 19 EUR

Haydn, Debussy, Chopin, Schubert

Aniele Elisabeth Steininger ist am 20.09.1990 in Berlin geboren. Sie wächst in einer Musikerfamilie auf und erhält im Alter von 5 Jahren ihren ersten Klavierunterricht bei Frau Krawietz-Eggers. 2006 wird sie Schülerin in der Klasse von Vida Kalojanova (Universität der Künste Berlin) und beginnt 2009 in deren Klasse die Studienvorbereitung. Im Jahr 2010  wird sie im Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert" in der Kategorie "Klavier-Kammermusik" mit einen zweiten Preis (bei nicht vergebenen ersten Preis) ausgezeichnet.

Tickets: ab 10 EUR

Dmitri Dragilew präsentiert und lädt ein:
Light Music Lounge "Moonlight Cats" (in Kooperation mit Oskar Strock & Eddie Rosner Heritage Society)

Bekannte Bands, Geheimtipps und Newcomers in einer entspannten abendlichen Atmosphäre, angefangen bei Swingformationen mit ihren ultimativen Partyalternativen über Easy Listening bis hin zur Weltmusik mit kammermusikalischen Anspruch.

Fr, 12. Mai 2017 - 20:00  |  Marion Quitz & DD

Tickets: ab 10 EUR

Salon-Liederabend

Letztes Jahr im Sommer traf man sich auf dem Fest der sorbischen Poesie und nun haben sich die beiden nicht nur auf eine poetische gemeinsame Reise aufgemacht, sondern auch auf eine musikalische, wo die Poesie ein treuer Begleiter bleibt. Das Publikum lernt ein Repertoire kennen, das von Liedern aus der Lausitz inspiriert ist und sich mit irischen, schottischen und russischen Melodien mischen.

Tickets: ab 19 EUR

Ludwig van Beethoven, Robert Schumann, Johannes Brahms

Konstantin Bruns (*1993 in Magdeburg) erhielt seinen ersten Cellounterricht mit fünf Jahren bei Heidemarie Beckert am Konservatorium „Georg Philipp Telemann“ in Magdeburg und war danach Schüler des Berliner Musikgymnasiums „Carl Philipp Emanuel Bach“. Seit 2008 studiert er bei Prof. Stephan Forck an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ Berlin.

Tickets: ab 19 EUR

Dmitri Bashkirov wurde 1931 in Tiflis, Georgien, geboren. Er studierte am Moskauer Tchaikowsky-Konservatorium in der Meisterklasse von Prof. Alexander Goldenweiser. Er gewann 1956 den „Grand Prix“ am Marguerite Long Wettbewerb in Paris. Der Pianist hat in den größten Häusern mit zahlreichen berühmten Orchestern gespielt, unter Dirigenten wie Daniel Barenboim, Kurt Mazur, Zubin Mehta, Sir John Barbirolli und Walter Sawallisch.

Do, 18. Mai 2017 - 20:00  |  KlezMishn: neue und alte jüdische Musik

Tickets: ab 10 EUR

Dmitri Dragilew präsentiert und lädt ein:
Light Music Lounge "Moonlight Cats" (in Kooperation mit Oskar Strock & Eddie Rosner Heritage Society)

Bekannte Bands, Geheimtipps und Newcomers in einer entspannten abendlichen Atmosphäre, angefangen bei Swingformationen mit ihren ultimativen Partyalternativen über Easy Listening bis hin zur Weltmusik mit kammermusikalischen Anspruch.

Fr, 19. Mai 2017 - 20:00  |  Amselfon

Tickets: ab 10 EUR

Neues und altes Berliner Lied, Operetten-Punk, Schnodderschnauze, Swing- und Tangochansons mit dem kleinsten Salonorchester der Welt

Dmitri Dragilew präsentiert und lädt ein:
Light Music Lounge "Moonlight Cats" (in Kooperation mit Oskar Strock & Eddie Rosner Heritage Society)

Bekannte Bands, Geheimtipps und Newcomers in einer entspannten abendlichen Atmosphäre, angefangen bei Swingformationen mit ihren ultimativen Partyalternativen über Easy Listening bis hin zur Weltmusik mit kammermusikalischen Anspruch. Erleben Sie jeden Donnerstag und Freitag virtuose Musiker und ihr exquisites Repertoire.

Tickets: ab 19 EUR

mit Kurmanzhan (Gesang), Mirbek Atabekov (Gesang), Timur Ysyev (Trombone) u.a.

Tickets: 10 EUR

Internationale junge Starpianisten der Meisterklasse von Prof. Dmitri Bashkirov bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werke der Klavierliteratur.

So, 21. Mai 2017 - 19:00  |  Inga Fiolia, Klavier

Tickets: ab 19 EUR

Michail Glinka, Sulhan Tsintsadze

Die junge in Georgien geborene Pianistin Inga Fiolia macht sich schnell einen Namen als eine der vielversprechendsten jungen Konzertpianisten ihrer Generation. Sie ist die erste Preisträgerin von mehreren internationalen Wettbewerben in Italien, Belgien und Deutschland. Auch wurde sie von der "Piano News" Klavierzeitschrift, "Solti Foundation", der Deutschen Stiftung Musikleben und "Yehudy Menuhin Live Music Now“ ausgezeichnet.

Tickets: ab 10 EUR

Dmitri Dragilew präsentiert und lädt ein:
Light Music Lounge "Moonlight Cats" (in Kooperation mit Oskar Strock & Eddie Rosner Heritage Society)

Eine spannende musikalische Reise in die bisher wenig bekannte Welt des russischen Tangos. Erleben Sie die faszinierende Kraft und die Zärtlichkeit der Tango-Lieder von Oskar Strock, Jerzy Petersburski, Isaak Dunajewski und anderen Komponisten, die den russischen Tango geformt und geprägt haben.

Tickets: 10 EUR

Dmitri Dragilew präsentiert und lädt ein:
Light Music Lounge "Moonlight Cats" (in Kooperation mit Oskar Strock & Eddie Rosner Heritage Society)

Bekannte Bands, Geheimtipps und Newcomers in einer entspannten abendlichen Atmosphäre, angefangen bei Swingformationen mit ihren ultimativen Partyalternativen über Easy Listening bis hin zur Weltmusik mit...

Sa, 27. Mai 2017 - 20:00  |  Classic meets Tango – Impressionen

Tickets: ab 19 EUR

Werke von Tschaikovski, Piazzolla, Ginastera, Rodriguez Martin u.a.

So, 28. Mai 2017 - 19:00  |  Traum vom John Donne

Tickets: ab 19 EUR

„Traum vom John Donne“ nach „Große Elegie an John Donne“ vom Joseph Brodsky.

Die Darsteller: Der Schauspieler Grigory Kofman und der Musiker – Komponist und Klavierspieler Valery Voronov - unternehmen ein musikalisch-poetische Experiment, um ein unwidersprüchliches Äquivalent des genialen Werks von Joseph Brodsky zu finden.

Sa, 03. Jun 2017 - 20:00  |  Ragin Wenk-Wolff: Image in my music

Tickets: ab 19 EUR

A MULTI MEDIA, MULTI DIMENSIONAL SHOW

“Inside my head the music has colors, shapes, textures, and many more images;
imagine, now you can see it too … “

Tickets: 10 EUR

Junge Wunderkinder der Violinklasse von Prof. Tamara und Natalia Prishepenko bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werke der Violinliteratur.

Sa, 10. Jun 2017 - 20:00  |  Elea Nick, Violine

Tickets: ab 19 EUR

Trotz ihres jugendlichen Alters von 17 Jahren gehört die Schweizer Violinistin Elea Nick bereits zu den herausragendsten Talenten ihrer Generation.

Ihre grössten internationalen Erfolge feierte sie beim internationalen Violinwettbewerb 2013 in Novosibirsk (Russland) mit einem ersten Rang und 2015 wurde sie in Lublin beim internationalen Lipinski-Wieniawski Wettbewerb ebenfalls mit dem ersten Preis ausgezeichnet.

Tickets: ab 19 EUR

Franz Schubert, Peter Tschaikowski, Béla Bartók, Franz Liszt, Richard Wagner, Maurice Ravel

Anthony Fournier was born in Sion in Switzerland on 29th December 1993. He began to study the violin at the Sion Conservatory at the age of 9. When he was 14 he was admitted to the professional section of the University of Music Lausanne (“HEMU”) with Professor Francesco De Angelis.

Tickets: 10 EUR

Internationale junge Starcellisten der Meisterklasse von Prof. David Geringas bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werke der Celloliteratur.

Sa, 17. Jun 2017 - 20:00  |  David Geringas, Cello

Tickets: ab 19 EUR

Der in Vilnius/Litauen geborene Cellist und Dirigent David Geringas zählt zur Musiker-Elite der Gegenwart. Ein ungewöhnlich breites Repertoire vom frühesten Barock bis zur zeitgenössischen Musik zeugt von der Flexibilität und Neugierde des Künstlers. Seine intellektuelle Strenge, stilistische Vielseitigkeit, melodisches Sentiment und seine Klangsinnlichkeit haben ihm Auszeichnungen auf der ganzen Welt eingebracht.

Tickets: 10 EUR

Internationale junge Starcellisten der Meisterklasse von Prof. David Geringas bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werke der Celloliteratur.

Tickets: ab 19 EUR

Karl Leister wurde in Wilhelmshaven geboren. Den ersten Unterricht erhielt er von seinem Vater, der als Klarinettist Mitglied des Rias-Symphonie-Orchesters war. Von 1953-1956 studierte er an der Hochschule für Musik in Berlin und wurde 1957 im Alter von 19 Jahren Solo-Klarinettist an der Komischen Oper Berlin unter Vaclav Neumann und Walter Felsenstein. 1959 begann seine Tätigkeit als Solo-Klarinettist im Berliner Philharmonischen Orchester unter Herbert von Karajan.

Sa, 01. Jul 2017 - 20:00  |  Andreas Haefliger, Klavier

Tickets: ab 19 EUR

Der Schweizer Pianist Andreas Haefliger, 1962 in Berlin geboren, wurde als 15-Jähriger an der New Yorker Juilliard School in die Klavierklasse von Herbert Stessin aufgenommen. Mit mehreren Preisen ausgezeichnet – darunter zweimal mit dem Gina Bachauer Memorial Stipendium – begann er seine Karriere in den Vereinigten Staaten und trat bald als Solist mit Orchestern wie dem New York und dem Los Angeles Philharmonic, dem Boston, dem Chicago und dem San Francisco Symphony sowie dem Cleveland Orchestra und dem Philadelphia Orchestra auf.

Sa, 08. Jul 2017 - 20:00  |  Aydar Gaynullin, Bajan – SOLO

Tickets: ab 19 EUR

Absolvent der Moskauer Gnessin-Musikakademie und der Berliner Hochschule der Künste Aydar Gaynullin ist Gewinner von sieben bedeutenden internationalen Akkordeonwettbewerben der Welt incl. „Coupe Mondiale“ in London sowie Preisträger eines internationalen Gesangswettbewerbs in Kiew/Ukraine. Mstislav Rostropovich zählte ihn zu den interessantesten Musikpersönlichkeiten seiner Generation und verlieh ihm ein Stipendium.

Tickets: 10 EUR

Junge Wunderkinder der Violinklasse von Prof. Tamara und Natalia Prishepenko bei Blackmore International Music Academy stellen sich vor mit berühmten Werke der Violinliteratur.

Tickets: ab 19 EUR

Der Bariton Andrè Schuen stammt aus dem ladinischen La Val (Südtirol, Italien) und wuchs dort dreisprachig auf – ladinisch, italienisch und deutsch, eine Vielseitigkeit, die sich in seinem jetzigen Gesangsrepertoire wiederspiegelt. Obwohl lange Jahre das Cello sein Hauptinstrument war, entschied er sich für ein Gesangsstudium an der Universität Mozarteum Salzburg bei Prof. Horiana Branisteanu, sowie Lied und Oratorium bei Prof. Wolfgang Holzmair.

Fr, 17. Nov 2017 - 20:00  |  Das Mozart Piano Quartet

Tickets: ab 19 EUR

Das persönliche Enigma sowie die leidenschaftliche Herangehensweise bei allen Stilrichtungen begründen den Erfolg des Mozart Piano Quartets, das seit Jahren zu den weltweit führenden Klavierquartetten gehört. Das reichhaltige und faszinierende Repertoire umfasst die großen Standardwerke bis hin zu den unentdeckten Perlen der Musikgeschichte, für die sich das Ensemble leidenschaftlich einsetzt. Zu einer Besonderheit in seinem Repertoire zählt übrigens die von der Schönberg-Familie begrüßte...

Do, 18. Jan 2018 - 20:00  |  Kirill Troussov, Violine

Tickets: ab 19 EUR

„…eines der stärksten Violintalente seiner Generation.“
Süddeutsche Zeitung, Harald Eggebrecht

www.troussov.com

Kalender

April   2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Image Slider