Fr, 30. Sep 2022 - 21:00

Grand Trio - Geringas Geniusas Kuznecovaite

Gefördert durch:

Dalia Kuznecovaite - Violine
Petras Geniusas - Klavier
David Geringas - Cello

Arnold Schönberg - Verklärte Nacht für Trio, op 4
Johannes Brahms / Theodor Kirchner - Trio Op. 36 Nr. 2 in G-Dur

Verklärte Nacht

Zwei Menschen gehn durch kahlen, kalten Hain;
der Mond läuft mit, sie schaun hinein.
Der Mond läuft über hohe Eichen,
kein Wölkchen trübt das Himmelslicht,
in das die schwarzen Zacken reichen.
Die Stimme eines Weibes spricht:

Ich trag ein Kind, und nit von dir,
ich geh in Sünde neben dir.
Ich hab mich schwer an mir vergangen;
ich glaubte nicht mehr an ein Glück
und hatte doch ein schwer Verlangen
nach Lebensfrucht, nach Mutterglück
und Pflicht - da hab ich mich erfrecht,
da ließ ich schaudernd mein Geschlecht
von einem fremden Mann umfangen
und hab mich noch dafür gesegnet.
Nun hat das Leben sich gerächt,
nun bin ich dir, o dir begegnet.

Sie geht mit ungelenkem Schritt,
sie schaut empor, der Mond läuft mit;
ihr dunkler Blick ertrinkt in Licht.
Die Stimme eines Mannes spricht:

Das Kind, das du empfangen hast,
sei deiner Seele keine Last,
o sieh, wie klar das Weltall schimmert!
Es ist ein Glanz um Alles her,
du treibst mit mir auf kaltem Meer,
doch eine eigne Wärme flimmert
von dir in mich, von mir in dich;
die wird das fremde Kind verklären,
du wirst es mir, von mir gebären,
du hast den Glanz in mich gebracht,
du hast mich selbst zum Kind gemacht.

Er fasst sie um die starken Hüften,
ihr Atem mischt sich in den Lüften,
zwei Menschen gehn durch hohe, helle Nacht.

Richard Dehmel

GRAND TRIO VILNIUS

Drei virtuose Musiker – Cellist und Dirigent David Geringas, Pianist Petras Geniusas und Geigerin Dalia Kuznecovaitė – begannen 2021 zusammen zu spielen. Das Grand Trio Vilnius wurde vor Jahrzehnten gegründet. Jahrelang war der führende litauische Klarinettist Algirdas Budrys zusammen mit David Geringas und Petras Geniušas Mitglied des Trios. Elemente der Moderne und insbesondere die Verbreitung der litauischen zeitgenössischen Musik waren und sind diesem Kollektiv sehr wichtig. Werke von unter anderem Bronius Kutavičius, Anatolijus Šenderovas und Faustas Latenas sind oft in Trio-Programmen enthalten. Ein weiteres Interessensgebiet sind Raritäten des Klaviertrio-Repertoires. Grand Trio Vilnius nahm kürzlich beide Streichsextette von Brahms auf, arrangiert für Klaviertrio von Theodor Kirchner. Neu im Repertoire des Grand Trios sind Schönbergs Verklärte Nacht, arrangiert für Klaviertrio von Eduard Steuermann und zwei Uraufführungen. In naher Zukunft bereitet das Grand Trio Vilnius zwei neue Programme vor und gibt Konzerte in Litauen, Deutschland und Italien.

Der litauische Cellist und Dirigent David Geringas gehört zur musikalischen Elite von heute. Ein ungewöhnlich breites Repertoire vom Frühbarock bis zur Gegenwart zeugt von der Flexibilität und Neugier des Künstlers. Seine intellektuelle Strenge, seine stilistische Vielseitigkeit, sein melodisches Gespür und die Sinnlichkeit seines Tons haben ihm weltweite Anerkennung eingebracht. Der Rostropowitsch-Schüler und Goldmedaillengewinner des Tschaikowsky-Wettbewerbs 1970 kann mittlerweile auf eine jahrzehntelange Karriere zurückblicken. David Geringas ist weltweit mit einigen der führenden Orchester und wichtigen Dirigenten unserer Zeit aufgetreten.

Petras Geniusas ist einer der prominentesten, vielseitigsten und abenteuerlustigsten litauischen Künstler. Er beherrscht ein umfangreiches Repertoire an klassischen, romantischen und zeitgenössischen Werken und tritt häufig in Recitals und Konzerten mit litauischen Sinfonieorchestern und verschiedenen Kammerensembles und Musikern auf. Er hat die Bühne unter anderem mit Giganten wie Rostropovich, Menuhin, Kniazev, Geringas, Chekassin, Tarasov geteilt.

Die litauische Geigerin Dalia Kuznecovaite, Gewinnerin des ersten Preises und der Goldmedaille des internationalen Henryk-Szeryng-Wettbewerbs (2008), Gewinnerin des Johannes-Brahms-Wettbewerbs (2008), hat mit Dirigenten wie Rostropovich, Sanderling, Diadiura, Batiz, Mastrangelo, Sondeckis, Poga, Korkmaz zusammengearbeitet. Die Geigerin ist seit Dezember 2015 Primaria des Vilnius String Quartet. Da sie sehr gerne unterrichtet, trat sie im September 2016 der Lehrfakultät der Litauischen Akademie für Musik und Theater bei.

 

Kalender

< Oktober 2022 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31